• DE 0800 00014 76 // CH 044 251 00 22 - Jetzt Termin vereinbaren
  • Montag - Freitag: 08.00 - 17.00 Uhr.

Magenballon

Magenballon

Einfach abnehmen mit der Magenballon Therapie

Sie möchten sich wohl in Ihrem Körper fühlen und schnell 10, 15 oder über 25 kg erfolgreich abnehmen? Dann fühlen Sie sich herzlich eingeladen Ihren Weg zum Wunschgewicht gemeinsam mit uns zu gehen!

Seit über 30 Jahren unterstützen wir Patienten dabei, langfristig und effektiv Übergewicht zu verlieren

Wenn Sie etwas gegen Ihr Übergewicht unternehmen möchten, haben Sie jetzt schon den ersten wichtigen Schritt getan. Bei allen weiteren Schritten unterstützen wir Sie sehr gern. Mein Name ist Professor Ernst-Christoph Foerster und seit fast 30 Jahren laden mich Menschen ein, sie an diesem Wendepunkt in Ihrem Leben mit der Magenballon Therapie zu begleiten. Der kleine, mit Kochsalzlösung gefüllte Ballon, füllt einen großen Teil Ihres Magens. Das Tolle daran? Sie werden bereits nach kleineren Portionen satt und werden weniger schnell hungrig. Viele Patienten nehmen vor allem in der Anfangszeit über 2 kg pro Woche ab. Vertrauen Sie auf mehr als 1.000 Erfolgsgeschichten von Patienten, die genau da angefangen haben, wo Sie jetzt gerade stehen.

Ganz ohne Operation

Der Eingriff ist für Sie ganz einfach und schmerzfrei. Während einer Magenspiegelung wird der Ballon durch Ihre Speiseröhre in Ihren Magen eingesetzt und mit der für Sie optimalen Menge Kochsalzlösung befüllt. Während des Eingriffs schlafen Sie in einem Dämmerschlaf und können aufgewacht und ausgeruht unsere Praxis schon nach kurzer Zeit wieder verlassen. Nach dem Einsetzen des Ballons sollten Sie sich ein paar Tage schonen. In dieser Zeit gewöhnt sich Ihr Magen an seinen neuen Helfer. In den ersten wenigen Tagen kann es zu kleineren Beschwerden, wie Bauchschmerzen, Sodbrennen oder Übelkeit kommen, aber Sie verlassen die Praxis schon mit allen für Sie nützlichen Medikamenten für alle Fälle.

Während der gesamten Therapie stehen wir Ihnen immer gerne zur Seite. Gemeinsam mit Ihnen erstellen unsere kompetenten Ernährungsberater einen individuellen Ernährungsplan, der Ihnen Ihre dauerhafte Ernährungsumstellung so leicht wie möglich macht. Egal ob telefonisch oder vor Ort, Sie entscheiden wie wir Sie am besten unterstützen können. Häufig sind es ja bereits die kleinen Frustrationen des Alltags, die uns und unsere Ernährung beeinflussen. Lassen Sie uns gemeinsam einen Lösungsweg für Sie finden, damit Sie sich dauerhaft wohlfühlen und Ihr Gewicht auch nach der Therapie halten.

Sie leiden unter einer Erkrankung, die Ihnen das Abnehmen zusätzlich erschwert? Der Magenballon kann Sie auch beim Abnehmen mit Lipödem, Hashimoto, Diabetes und weiteren unterstützen. Sprechen Sie uns einfach an. Gemeinsam können wir Ihr Gewicht langfristig erfolgreich reduzieren.

Sie kennen sich und Ihren Körper am besten. Sicherlich haben Sie sich bereits ein Ziel gesetzt, wie viel Übergewicht Sie verlieren wollen, oder?

  Ab einem BMI von 27 is der Magenballon für Sie interessant

Wer ist geeignet?

Wer an hohem Übergewicht (Adipositas) leidet, muss oft mit Begleiterkrankungen wie Bluthochdruck, Diabetes oder Herz-Kreislaufproblemen leben. Auch besteht ein erhöhtes Risiko für Herzinfarkt oder Schlaganfall. Dazu kommt häufig gesellschaftliche Diskriminierung, Isolation oder Depressionen.

Neben Stoffwechselkrankheiten oder genetischen Faktoren sind besonders falsche Ernährung und mangelnde Bewegung Ursache für die Bildung von überschüssigem Fettgewebe. In solchen Fällen kann ein Magenballon helfen, das Gewicht dauerhaft zu reduzieren.

Eine gute Leitgröße ist der Body-Mass-Index (BMI). Der BMI setzt Körpergewicht und Körpergröße ins Verhältnis. Nach Definition der Weltgesundheitsorganisation (WHO) Patienten mit einem BMI im Bereich zwischen 28 und 44 – in besonderen Fällen auch 26 bis 46 – sind grundsätzlich für den Magenballon geeignet.

Wer ist geeignet?

Wer an hohem Übergewicht (Adipositas) leidet, muss oft mit Begleiterkrankungen wie Bluthochdruck, Diabetes oder Herz-Kreislaufproblemen leben. Auch besteht ein erhöhtes Risiko für Herzinfarkt oder Schlaganfall. Dazu kommt häufig gesellschaftliche Diskriminierung, Isolation oder Depressionen.

Neben Stoffwechselkrankheiten oder genetischen Faktoren sind besonders falsche Ernährung und mangelnde Bewegung Ursache für die Bildung von überschüssigem Fettgewebe. In solchen Fällen kann ein Magenballon helfen, das Gewicht dauerhaft zu reduzieren.

Eine gute Leitgröße ist der Body-Mass-Index (BMI). Der BMI setzt Körpergewicht und Körpergröße ins Verhältnis. Nach Definition der Weltgesundheitsorganisation (WHO) Patienten mit einem BMI im Bereich zwischen 28 und 44 – in besonderen Fällen auch 26 bis 46 – sind grundsätzlich für den Magenballon geeignet.

 © Ab einem BMI von 27 is der Magenballon für Sie interessant

Sie möchten mehr als 15kg ...

Dann ist die 6-Monatstherapie genau die richtige Option für Sie. Der 6 Monate Magenballon kann einmal mit Flüssigkeit befüllt werden und wird für 6 Monate Ihr treuer Begleiter auf dem Weg zu Ihrem Wunschgewicht. In dieser Zeit unterstützt der Ballon Ihre dauerhafte Ernährungsumstellung auf kleinere und gesündere Portionen. Wenn der Ballon wieder entfernt wird, haben Sie sich an diese kleineren und gesünderen Portionen gewöhnt – Ihre Ernährung ist umgestellt. Bei alldem stehen wir Ihnen natürlich mit unserer Erfahrung zur Seite.

Ab 55,00 € pro Monat

... oder sogar mehr als 25kg abnehmen?

Dann ist die 12-Monatstherapie genau die richtige Option für Sie. Der 12 Monate Magenballon kann mehrfach befüllt werden. Viele Patienten nehmen mit der Magenballon-Therapie schon in zwei bis drei Monaten um 15 kg oder mehr ab. Erst ab dem vierten Monat gewohnt sich Ihr Körper an seinen Helfer und das Abnehmen fällt Ihnen schwerer. Der Jahresballon kann jederzeit noch einmal weiter befüllt werden. Für Sie hat das zwei entscheidende Vorteile: wenn Sie das Gefühl haben der Magenballon ist Ihnen zu Beginn der Therapie zu voll, können wir ein wenig Flüssigkeit ablassen. Wenn Ihr Gewicht ins Stocken gerät, füllen wir einfach etwas Flüssigkeit nach und Sie nehmen mehr und schneller ab.

Ab 73,00 € im Monat

Egal für welche Variante Sie sich entscheiden, wir unterstützen Sie gern. Der Magenballon ist kein Wundermittel, wenn Sie sich nicht auf die Therapie einlassen. Ihre Motivation ist ein entscheidender Faktor für das Ausmaß Ihres Gewichtsverlusts. Ein weiterer, wesentlicher Baustein Ihres Erfolges mit der Magenballon-Behandlung ist unsere professionelle Beratung und Begleitung. Mit Hilfe dieser Kombination können Sie langfristig erfolgreich abnehmen – und Ihr Gewicht halten.

Sie haben Fragen zur Magenballon-Therapie? Rufen Sie uns gerne kostenlos und völlig unverbindlich an!

Häufig gestellte Fragen zum Magenballon

Der Magenballon ist eine organerhaltende Methode, um nachhaltig Übergewicht zu reduzieren.

Dafür kommen Patienten mit einem BMI ab 27 und bis 40 in Frage, die bislang mit gängigen Diäten nicht den gewünschten Abnahmeerfolg erreicht haben.

Sie können gleich hier auf dieser Seite Ihren BMI berechnen.

Wenn Sie unter schweren Entzündungen im Verdauungstrakt leiden oder bereits Voroperationen im Magen hatten, sind Sie leider nicht für die Magenballon Methode geeignet. Weitere Ausschlusskriterien sind außerdem Blutgerinnungsstörungen, Erkrankungen der Nieren, Lunge oder Leber sowie psychiatrischen Erkrankungen und Drogenproblemen. Bei schwangeren und stillenden Frauen kann der Magenballon ebenfalls nicht eingesetzt werden.

Magenballons überzeugen auch in der Fachliteratur: in verschiedenen Studien wurden Abnehmerfolge von 13-30 kg innerhalb von 6 Monaten festgestellt. Die Erfolge decken sich auch mit unseren Erfahrungen aus über 25 Jahren mit dem Magenballon. Beim Jahresballon, der wiederbefüllbar ist, können Sie sogar deutlich mehr abnehmen.

Ein Magenballon alleine hilft Ihnen, sehr schnell viel Gewicht zu verlieren. Allerdings sind die Erfolge kurzzeitig, wenn Sie während der Therapie nicht durch Spezialisten begleitet werden. Durch die Begleitung durch unsere Ernährungsberater, schaffen Sie endlich den Absprung aus der Jojo-Falle und können langfristig erfolgreich schlank sein.

Der Ballon nimmt einen großen Teil Ihres Magens ein. Dadurch sind Sie bereits durch kleinere Mahlzeiten satt und reduzieren somit ab dem ersten Tag der Einlage Ihr Übergewicht. Wenn Sie Ihre Ernährung dauerhaft umstellen und mehr Bewegung in Ihren Alltag integrieren oder ein für Sie passendes Fitnesstraining ergänzen, können Sie mit der Magenballon Therapie bis zu 35kg Übergewicht in zwölf Monaten verlieren.

Ihre Frage ist berechtigt. Als ich vor 25 Jahren begann Magenballon-Therapien anzubieten, gab es nur wenige Anbieter. Aktuell gibt es sehr viele Anbieter, die zum Teil das Abnehmen mit dem Magenballon sehr günstig anbieten.

Wenn Sie langfristig erfolgreich abnehmen und auch nach der Entnahme des Magenballons schlank bleiben möchten, rate ich Ihnen zur Vorsicht. Entscheidend für Ihren Start in Ihr neues, schlankes Leben ist die persönliche Betreuung durch Ernährungsspezialisten. Wenn Sie sich für einen günstigen Anbieter entscheiden, fehlt diese Betreuung meist. Die Folge? Kurz nach der Entnahme nehmen Sie in der Regel wieder zu. Schenken Sie uns Ihr Vertrauen. Seit über 25 Jahren verbessern wir die Betreuung und Abnehmerfolge Patient für Patient.

Herzlichen Glückwunsch, wenn Sie sich für einen Magenballon entschieden haben, startet Ihr neues Leben sofort. Bitte schreiben Sie uns in diesem Fall eine Mail oder lassen sich noch einmal telefonisch von unserer Hotline beraten, wenn Sie weitere Fragen haben oder einen Termin für ein Gespräch ausmachen möchten.

Als nächstes treffen wir uns persönlich in meiner Praxis in Münster, Zürich oder Berlin. Wir sprechen gemeinsam über Ihre persönliche Krankheitsgeschichte und klären, ob ein Magenballon Ihnen helfen kann. Am Ende dieser Aufklärung haben Sie noch etwas Bedenkzeit von mindestens 24 Stunden vor dem Eingriff.

Am Tag des Eingriffs bleiben Sie bitte nüchtern. Sie werden in einen Dämmerschlaf versetzt und wachen nach 20 Minuten mit Ihrem neuen Begleiter auf. Sie werden noch etwas benommen sein und dürfen danach kein Auto fahren.

Während der Therapie werden Sie in regelmäßigen Abständen von unseren Ernährungsspezialisten kontaktiert und beraten – oder können diese natürlich auch selbst kontaktieren. Wenn Sie sich für einen Jahresballon entscheiden, können wir nach ein paar Monaten noch einmal etwas Flüssigkeit in den Ballon nachgeben, damit Sie mehr abnehmen können als bei anderen Anbietern.

Die Behandlungskosten für den Magenballon ergeben sich wie folgt und werden in den meisten Fällen leider nicht von der Krankenkasse übernommen:

Magenballon 6 Monate (-20 Kg)

Magenballon 12 Monate (-35 Kg)

Kosten gesamt (Materialkosten für Ballon, Instrumentarium, Begleitmedikation und Untersuchung)

3.000,-

4.500,-

Kosten Implantation (Rate 1)

2.000,-

2.500,-

Kosten Explantation (Rate 2)

(im Bedarfsfall besteht die Möglichkeit einer Ratenzahlung in dem halben Jahr der Magenballon Behandlung (z.B. 4 bzw. 8 x 250,-€).

1.000,-

2.000,-

Kosten Nachfüllen

390,-

Kosten Entfernung eines anderswo eingesetzten Magenballons (z.B. aus dem Ausland) Auch hier sind Ratenzahlungen möglich.

1.500,-

1.500,-

Sie haben Interesse an einer Ratenzahlung? Gemeinsam mit unserem langjährigen Partner MedKred, können Sie die Magenballon-Therapie schon ab 55 bzw. 73 Euro pro Monat finanzieren.

Die Behandlungskosten für den Magenballon ergeben sich wie folgt und werden in den meisten Fällen leider nicht von der Krankenkasse übernommen:

Magen-ballon 6 Monate (-20 Kg)

Magen-ballon 12 Monate (-35 Kg)

Kosten gesamt (Materialkosten für Ballon, Instrumentarium, Begleitmedikation und Untersuchung)

3.000,-

4.500,-

Kosten Implantation (Rate 1)

2.000,-

2.500,-

Kosten Explantation (Rate 2)

(im Bedarfsfall besteht die Möglichkeit einer Ratenzahlung in dem halben Jahr der Magenballon Behandlung (z.B. 4 bzw. 8 x 250,-€).

1.000,-

2.000,-

Kosten Nachfüllen

390,-

Kosten Entfernung eines anderswo eingesetzten Magenballons (z.B. aus dem Ausland) Auch hier sind Ratenzahlungen möglich.

1.500,-

1.500,-

Unser ausgebildeter Ernährungsberater, Herr Ermann Toy, steht Ihnen während der gesamten Tragedauer zur Seite und verhilft Ihnen mit einer individuellen Ernährungsberatung zu Ihrem Abnehmerfolg. Wichtig ist in jedem Fall eine dauerhafte Änderung der bisherigen Ernährungs- und auch Lebensgewohnheiten, um zum gewünschten Erfolg zu kommen. Gemeinsam können wir Ihr Übergewicht dauerhaft reduzieren, auch nach der Entnahme des Magenballons. Da wir mit den speziellen Problemen unserer Patienten bestens vertraut sind, finden wir einen individuellen Weg zu Ihrem Abnehmerfolg.

Die Magenballon Therapie birgt an sich nur sehr geringe Risiken. Durch die Gabe von Propofol, um Sie während der Einlage und Entnahme des Ballons in einen leichten Dämmerschlaf zu versetzen, wird das Narkoserisiko verschwindend gering.

In den seltensten Fällen kann der Ballon undicht werden, sodass die blau gefärbte Kochsalzlösung austritt. Dies ist aber ungefährlich und Sie können die Undichtigkeit anhand der grünen Verfärbung Ihres Urins feststellen. Dies kann passieren, wenn der Ballon länger als die vorgeschriebene Tragedauer von sechs bzw. zwölf Monaten im Körper verbleibt und das Material ermüdet.

Nach dem Einsetzen des Ballons kann es in den ersten Tagen zu leichteren Beschwerden wie Unwohlsein, Sodbrennen, Bauchschmerzen, Übelkeit oder Erbrechen. Der Magen muss sich erst an den Ballon gewöhnen und neigt dazu, erst einmal mehr Magensäure als üblich zu produzieren. Um Ihnen die Eingewöhnungszeit zu erleichtern, verschreiben wir Ihnen schmerzlindernde Medikamente und helfen ggf. mit überbrückenden Infusionen in der ersten Zeit. Während der kompletten Therapiedauer stehen wir rund um die Uhr für die Klärung Ihrer Fragen zur Verfügung.

Ja, die Methode wird für Personen ab der Vollendung des 18. Lebensjahres empfohlen.

Sicher und Zuverlässig.

EFFEKTIV ABNEHMEN OHNE OPERATION!

Hi, How Can We Help You?