Medizinische Informationen für Patienten

Priv. Doz. Dr. med. Nicolas Hoepffner
 - Medizinische Informationen für Patienten                
 - Informationen für zuweisende medizinische Kollegen

„Ihre Gesundheit und Lebensqualität liegt uns am Herzen. Wir wollen, dass Sie gesund bleiben.“
Ihr Priv. Doz. Dr. Nicolas Hoepffner

Den Schwerpunkt unserer Praxistätigkeit bildet die Endoskopie (Spiegelung) des oberen und unteren Magen-Darm-Traktes, insbesondere zur Krebsvorsorge. Entgegen  früherer Befürchtungen sind diese Untersuchungen völlig schmerzfrei durchführbar. Werden bei der Koloskopie (Dickdarmspiegelung) Vorstufen (Polypen) eines möglichen Darmkrebses erkannt, so werden diese in der Regel gleich im Rahmen der Untersuchung endoskopisch abgetragen und so die Entstehung des Krebses verhindert.


Da diese anfänglich immer gutartigen Vorstufen jedoch keine Beschwerden verursachen, aber sich schon in Richtung Bösartigkeit entwickeln können, sollte sich JEDER ab spätestens dem 50. Lebensjahr einer Vorsorgekoloskopie unterziehen. Der Darmkrebs ist noch immer die zweithäufigste Todesursache unter den Tumorerkrankungen, obwohl er durch die Koloskopie in den meisten Fällen vermieden und aktiv verhindert werden kann.
Treten bei jemandem im direkten familiären Umfeld Fälle von Darmkrebs auf, so bedeutet das für ihn selbst ein deutlich erhöhtes persönliches Risiko, ebenfalls und ggf. auch früher an Darmkrebs zu erkranken.


Haben Sie Fragen, so sprechen Sie uns bitte gerne an. Wir helfen Ihnen weiter.
Ein weiterer Schwerpunkt unserer Tätigkeit sind die Autoimmunerkrankungen des Darms, die sogenannten chronisch entzündlichen Darmerkrankungen M. Crohn und Colitis ulcerosa. Hier bieten wir eine den Leitlinien entsprechende hochwertige Diagnostik und Therapie sowie kontinuierliche persönliche Betreuung an.
Auch das weite Feld der chronischen Lebererkrankung bildet einen weiteren Schwerpunkt unserer Praxis. Ursachen erhöhter Leberwerte sind vielseitig und sollten dringend weiter abgeklärt werden.

Informationen für zuweisende medizinische Kollegen

Priv. Doz. Dr. med. Dr. med. habil. Nicolas Hoepffner, FEBG

  • 1986 – 1992 Studium der Humanmedizin an der Friedrich-Alexander-Universität (FAU), Erlangen
  • 1992 Approbation zum Arzt und Promotion zum Dr. med. an der FAU, Erlangen
  • 1992 – 1998 Assistenzarzt am UK Münster, Medizinische Klinik B (Prof. W. Domschke)
  • 1998 Facharztprüfung Innere Medizin
  • 1998 – 2002 Assistenzarzt an der Charité Berlin, Med. Klinik mit Schwerpunkt Gastroententerologie und Hepatologie (Prof. B. Wiedenmann)
  • 2002 Fakultat. Teilgebietsbezeichnung Spezielle Internistische Intensivmedizin Teilgebietsbezeichnung Gastroenterologie
  • 2002 – 2005 Lt. Oberarzt der Endoskopie, stellv. Lt. Oberarzt der Med. Klinik I (Prof. Dr. W.F. Caspary), J.W. Goethe Universität, Frankfurt
  • 2004 Fellow of the european board of gastroenterology (FEBG)
  • 2006 Habilitation an der J.W. Goethe Univ. Frankfurt, Verleihung des Priv. Doz.
  • Seit 2006 Niederlassung als Gastroenterologe in Frankfurt
  • Seit 2017 Tätigkeit in der Praxis LEBER-MAGEN-DARM von Prof. Dr. Dr. E. Foerster